Wilde Wasser

Themenweg Wilde Wasser

 

Ein besonderer Höhepunkt für jung und alt ist der neue 12 km lange Themenweg „Wilde Wasser“.

 

Der Weg führt von Schladming (Kraiterparkplatz) durch die Talbachklamm, vorbei an der Alten Mühle, den Naturschutzgebieten Toteisboden und Tettermoor, Waldhäusalm, Sondlalm und Weiße-Wand-Alm zum Parkplatz Riesachfall. Hier endet der beschilderte Themenweg und der Einstieg in den faszinierenden Alpinsteig Wilde Wasser beginnt. Natürlich kann man auch direkt von unserem Haus aus weggehen und steigt nach der Talbachklamm bei der 'Alten Mühle' in den Themen weg ein.

 

An 14 Stationen geben ausführliche Tafeln in deutscher und englischer Sprache Auskunft zu folgenden Themen: Verlauf des Weges mit Entfernungen und Bushaltestellen, Sagen, Trinkwasser, Mühlen, Vögel, Insekten, seltene Pflanzen, Moore, Fotomotive, Wild, Fische, Almen, Almforschung und Entstehung des Tales.

 

Am Weg liegen kurze, tosende Kaskaden und ruhig fließende Bachabschnitte, Steilstufen und flache Böden wechseln einander ab. Wer die Talflanken genau beobachtet, erkennt auch dort die kraftvollen Spuren des Wassers.

In der Wandersaison verkehren Busse zwischen Schladming-Rohrmoos und Parkplatz Riesachfall. Einstiegsstellen in Schladming, Untertal-Dorf, Parkplatz-Hinkerbrücke und Gasthof Waldhäusalm.

 

Beim Parkplatz des Riesachfalles, am Endpunkt des beschilderten Themenweges beginnen viele gut markierte, teils anspruchsvolle Bergtouren.

Aufgrund der zahlreichen Einkehrmöglichkeiten, kann auf Proviant verzichtet werden. Der abwechslungsreiche und völlig ungefährliche Weg ist besonders auch für Kinder geeignet. Eine Begehung mit einem Sportkinderwagen ist gut möglich. Für Jogging, Walking und Nordic Walking ist die Route ebenfalls zu empfehlen.

 

 

Ausgangspunkt ist das Wanderportal Kraiterparkplatz in Schladming, welches Sie entweder mit dem Auto oder mit dem Autobus (für unsere Gäste in der Sommercardsaison gratis) erreichen. Natürlich können Sie auch von unserem Haus aus weggehen - Sie stossen dann bei der Alten Mühle auf den Weg Wilde Wasser.

 

bewertung

Wir freuen uns über Ihre Bewertung auf HolidayCheck.de.



Nachhaltigkeit

Bio aus Überzeugung. Dazu gehört auch der schonende Umgang mit den Ressourcen der Natur.

  • Mindestanspruch aller Nahrungsmittel: biologisch
  • Großteils regionale und saisonale Lebensmittel
  • Nach Möglichkeit Hand-in-Hand- und Demeter-Produkte
  • Verwendung von Naturkosmetik
  • Großteils biologisch abbaubare Reinigungsmittel
  • Handtuchwechsel nur auf Wunsch
  • Heizung mit dem nachwachsendem Rohstoff Holz
  • Nutzung von Photovoltaik

Facebook



Bio-Pension Aussacher, Rohrmoosstraße 20, 8971 Rohrmoos, +43 664 5193499, info@aussacher.at, www.aussacher.at